Fußballschuhe zu eng & drücken: Richtig einlaufen, weiten & breiter machen

von Johannes | Letzte Aktualisierung

Du hast dir neue Fußballschuhe gekauft und hoffst, dass Du mit deinen neuen Schuhen hervorragend spielen kannst. Jedoch hast Du eventuell nicht berücksichtigt, dass deine neuen Fußballschuhe nicht zu deiner Fußbreite passen und deshalb zu eng sind und drücken. Das ist jedoch kein Problem. Wenn deine Fußballschuhe zu eng sind, gibt es Möglichkeiten, die Passform zu verändern.

Was Du in diesem Artikel erfährst?

  • Wie und in welchem Zeitraum du deine neuen Fußballschuhe einlaufen solltest
  • Wie du deine Fußballschuhe ausdehnen kannst
  • Wie Du auf keinen Fall deine Fußballschuhe ausdehnen solltest

Neue Fußballschuhe einlaufen

Zu Beginn ist es völlig normal, dass deine Fußballschuhe enger sind als sonst. Das liegt daran, dass deine neuen Fußballschuhe auf jeden Fuß ausgelegt sind. Das heißt, dass sich deine Fußballschuhe an den Fuß anpassen müssen. Dies passiert nur, wenn du deine Schuhe richtig einläufst. Lasse dir für das Einlaufen deiner Schuhe Zeit. Vorerst kannst diese im Schuhgeschäft einlaufen, damit Du ein Gefühl für die Schuhe bekommst. Trage dabei die Schuhe für einige Minuten im Geschäft und laufe mit ihnen herum.

Bei dir zu Hause werden die Schuhe dann richtig eingelaufen. Dafür ziehst du dir Sportsocken an und trägst deine neuen Schuhe, während Du den Haushalt machst oder auch wenn Du nur vor dem Fernseher sitzt. Deine Schuhe solltest Du dabei mindestens eine halbe Stunde tragen. Diesen Prozess wiederholst Du für einige Tage, damit sich die Schuhe auch an deine Fußform gewöhnen. Vergewissere dich, dass die Fußballschuhe nicht zu locker sitzen dürfen. Denn mit engeren Fußballschuhen hast Du ein direkteres Ballgefühl und kannst besser Fußball spielen.

Fußballschuhe zu eng: Quick Tipp

Fußballschuhe lassen sich am besten mit einem Schuhspanner und Wärme an deine Füße anpassen. Am einfachsten geht das mit Fußballschuhen aus Leder. Das Material dehnt sich am leichtesten, ohne beschädigt zu werden.

Fußballschuhe sind zu eng und drücken

Wenn Deine Fußballschuhe nach dem Einlaufen immer noch vorn, seitlich oder im Fersenbereich drücken sollten, dann solltest Du andere Maßnahmen ergreifen. Natürlich kannst du das drückende Gefühl ignorieren. Aus gesundheitlichen Gründen ist dies aber nicht zu empfehlen. Auf Dauer können sich Blasen und Verletzungen auftreten. Als kurzzeitige Maßnahme helfen zwar Blasenpflaster, das ist aber keine langfristige Lösung. Bei zu engen und drückenden Schuhen kannst Du Verletzungen im Bereich Achillessehne, Ferse oder im Zehenbereich bekommen.

Was tun wenn der Fußballschuh NICHT passt?!

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Fußballschuhe breiter machen & weiten: 7 Tipps

Generell ist es so, dass sich Fußballschuhe aus Leder besser anpassen lassen als Fußballschuhe aus Synthetik. Mit den Folgenden Tipps und Tricks schaffst Du es, deine Fußballschuhe auszuweiten und breiter zu machen:

1. Schuhspanner verwenden

Mit einem Schuhspanner kannst du deine Schuhe in alle Richtungen weiten. Dafür schiebst Du den Schuhspanner in den Schuh und stellst ihn so ein, dass dieser an der Stelle, wo er drückt, weitet. Lasse den Schuhspanner am besten für mindestens 24 Stunden in deinen Fußballschuhen drin.

Schuhspanner für Fußballschuhe

2. Lederdehner Spray

Wenn deine Leder Fußballschuhe nur an einzelnen Stellen drücken, dann sprühst Du diese mit dem Lederdehner Spray ein. Nach dem Ansprühen ziehst Du diese direkt wieder an, damit das Spray einwirken und trocknen kann.

3. Dicke Socken tragen

Deine Fußballschuhe dehnen sich schneller aus, wenn Du dickere Socken anziehst. Du kannst auch mehrere Paar Socken übereinander tragen. Vor allem in der Einlaufphase eignet sich diese Maßnahme hervorragend. Mit dickeren Socken kannst Du auch Verletzungen am Fuß vermeiden, da der Fuß durch die Socken geschützt ist. Vor allem kannst du dich auch auf den Fußballtraining im Winter vorbereiten, da Du definitiv mit dickeren Socken Fußball spielen wirst.

4. Stutzen tragen

Wenn deine Fußballschuhe drücken, sind Stutzen ein Muss! Schaffe dir am besten Stutzen mit einer Dämpfung an, damit das Druckgefühl nachhaltig verringert wird.

5. Feuchte Schuhe oder Socken tragen

Mit lauwarmem Wasser befeuchtest du deine Schuhe und Socken, um sie beim Trocknen zu dehnen. Um das Wasser besser zu verteilen, kannst Du auch eine Sprühflasche nehmen und damit deine Schuhe und Socken besprühen. Anschließend trägst du sie für eine halbe Stunde. Während dem Trocknen passen sich die Schuhe deinen Füßen an.

6. Mit Tennisbällen oder Zeitungspapier weiten

Wenn deine Fußballschuhe im oberen Bereich deines Fußes Probleme bereiten, dann schiebe einen Tennisball so weit wie möglich in deinen Schuh hinein. Über die Nacht sollte hier schon reichen. Wenn du deine Fußballschuhe individuell weiten möchtest, dann nimm Zeitungspapier. Knülle dieses zusammen und stopfe das Papier bis zum Zehenbereich in deine Schuhe hinein. Das Zeitungspapier solltest Du an den Stellen fester stopfen, wo du deine Fußballschuhe dehnen möchtest.

7. Fußballschuhe mit Wasserbeutel einfrieren

Befülle eine Plastiktüte mit Wasser und stecke die Plastiktüte in deinen Schuh. Danach verschließt Du die Plastiktüten dicht. Anschließend einfach ins Gefrierfach damit. So gefriert das Wasser in der Plastiktüte und dehnt sich aus und somit deine Fußballschuhe gleich mit.

So bitte nicht Fußballschuhe weiten

Du hast sicherlich schon einmal vom „Hot Water Trick“ gehört. Falls nicht, heißt es einfach, dass mit heißem oder sogar kochendem Wasser Fußballschuhe gedehnt werden können. Das ist aber ein Mythos. Tue dies auf gar keinen Fall! Das ist nicht gut für die Haltbarkeit deiner Schuhe. Heißes Wasser kann das Material deiner Schuhe angreifen. Ebenfalls solltest Du auch keinen Föhn zur Hand nehmen, da auch hier die hohe Temperatur das Material deiner Schuhe ruinieren kann.

Häufige Fragen & Antworten

Sollten Fußballschuhe eher eng oder locker sein?

Deine Fußballschuhe sollten eher eng als zu locker sein. Nur so kannst du besser Fußball spielen.

Ist es normal, dass Fußballschuhe eng sind?

Es ist normal, wenn brandneue Fußballschuhe eng sind, da sie für jede Fußform ausgelegt sind. Wenn deine Fußballschuhe nach dem Einlaufen noch zu eng sind, dann findest Du hier oben im Artikel Tipps, um diese zu weiten.

Fußballschuhe zu eng: Fazit

Abschließend kann gesagt werden, dass es anfangs normal ist, dass deine Fußballschuhe zu eng ist. Du musst deine Fußballschuhe auf jeden Fall gut einlaufen, sodass sie sich an deine Fußform anpassen können. Wenn Du trotzdem merkst, deine Schuhe drücken und sind zu eng, mache folgende Sachen:

  • Um deine Schuhe zu weiten oder zu dehnen kannst du dir Hilfsmittel wie einen Schuhspanner, Tennisball oder Zeitungspapier, Dehnerspray oder Stutzen zur Hand nehmen
  • Weitere Methoden gegen drückende und enge Schuhe sind diese mit warmen (lauwarmen Wasser) befeuchten oder dicht verschlossen mit einer Plastiktüte ins Gefrierfach zu stecken
  • Auf keinen Fall solltest Du den „Hot Water Trick“ benutzen, denn kochendes Wasser oder ein zu heißer Föhn schädigt das Material deiner Fußballschuhe und hat Auswirkungen auf die Haltbarkeit
Hast Du Fragen oder Erfahrungen zu engen Fußballschuhen? Schreib unten in die Kommentare!

Du willst wissen, was man als Fußballer benötigt?

Johannes von Exaktso.de

Johannes von Exaktso

Hey, ich bin Johannes, Gründer von Exaktso.de und wir schreiben hier über Sport & Freizeit Themen. Tiefe Recherche mit echten Empfehlungen. > Über uns

Meine Mission: mehr Spaß & Abwechslung, weniger Langweile.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar